Karl Dorschner siegt mit Weltbestzeit

Erding – Karl Dorschner vom TV 1848 Coburg konnte seinen Deutsche Meister Titel über 400 m, in momentaner Weltbestzeit, in der M 70 verteidigen. Bei den Deutschen Leichtathletik-Senioren-Masters im oberbayerischen Erding, siegte er auf seiner Lieblingsstrecke in 63,87 Sekunden. Zudem, lief er über die 200-m-Strecke ind 27,61 Sekunden auf den 3. Platz. Und dies, obwohl er bereits im vierten Jahr in seiner Altersgruppe von 70-74 Jahren unterwegs ist.

Quelle: Karl Dorschner

Vorheriger Beitrag
Veitensteinlauf kurz vor Absage, dann lacht die Sonne
Nächster Beitrag
Bayerische Seniorenmeisterschaft in Aichach am 29./30.6.2024