Mitgliederversammlung 2022 – Leichtathletikabteilung trotzt der Pandemie

Coburg – Nach zweijähriger Corona-Zwangspause konnte die Leichtathletikabteilung des TV 1848 Coburg am 18. März 2022 ihre mehrmals verschobene Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Leichtathletikvorstandes durchführen.

Unter Einhaltung der derzeit gültigen Coronaregeln, konnte Leichtathletik Abteilungsleiter Wolfgang Gieck eine doch recht ansehnliche Zahl von Mitgliedern und Gästen begrüßen. Unter den Gästen, Alt-Oberbürgermeister Norbert Tessmer, der der Leichtathletikabteilung seit Jahrzehnten verbunden ist und Astrid Heß, 1. Vorsitzende des TV 1848 Coburg.

In einer Schweigeminute wurde an den erst kürzlich verstorbenen Michael Lichtlein gedacht. Michael war ein langjähriges Abteilungsmitglied, ein außergewöhnlich sympathischer Mensch und ein überragender Sportler, der viel zu früh von uns gehen musste. Es wurde in diesem kurzen Moment aber auch den Opfern des sinnlosen Krieges in der Ukraine gedacht.

Positive Mitgliederentwicklung in der Pandemie

In seinem Zwei-Jahres-Bericht, konnte Wolfang Gieck trotz der widrigen Umstände überwiegend Gutes berichten. Obwohl die Pandemie in dieser Zeit nur einen eingeschränkten Sport- und Trainingsbetrieb zuließ, wuchs die Mitgliederzahl der Abteilung auf über 200. Besonders im Kinder- und Jugendbereich ist der Zulauf enorm, was für eine tolle Nachwuchsarbeit des Trainerteams spricht.

Ungeachtet dessen, dass die Wettkampfsaison 2020 nur wenige Wochen dauerte, feierten die Aktiven der Leichtathletikabteilung einige Erfolge. Die Männermannschaft lief bei den Bayerischen Crosslauf-Meisterschaften auf den 3. Platz. Bei derselben Veranstaltung wurde Jürgen Wittmann Bayerischer Vizemeister in der M40. Auch der Ausnahme-Seniorensportler Karl Dorschner sammelte in dieser kurzen Zeit einige Erfolge. Bei der Deutsche Senioren-Hallen-Leichtathletikmeisterschaften am 1. März 2020 lief Dorschner in Weltjahresbestzeit über 400m auf den 1. Platz. Zwei zweite Plätze rundeten die erfolgreichen Meisterschaften für ihn ab.

Auch das Sportjahr 2021 war durch Corona geprägt und nur wenige Laufveranstaltungen konnten stattfinden. Dennoch feierten die Aktiven aus der 48er Leichtathletikabteilung Titel um Titel, auf deutscher und bayerischer Ebene. Allen voran wieder Karl Dorschner, Jürgen Wittmann und die Mannschaften der Abteilung.

Diana Köpenick und Jürgen Wittmann sind Leichtathleten des Jahres

Da es 2020 nicht möglich war, den Leichtathleten, bzw. die Leichtathletin des Jahres durch die Mitglieder wählen zu lassen, wurde im Kreis der Vorstandschaft beschlossen, Jürgen Wittmann diesen Titel für 2020 zuzuschreiben. Für 2021 war wieder eine „reguläre“ Wahl über die Abteilungsmitglieder möglich. Hier erhielt Diana Köpenick die Mehrheit der Stimmen. Den Wanderpokal überreichte Alt-Oberbürgermeister Norbert Tessmer, der diesen Pokal im Jahr 2001 stiftete.

Wolfgang Gieck und seine Vorstandschaft einstimmig gewählt

Wolfgang Gieck, der sich der Wiederwahl stellte, wurde einstimmig von den Wahlberechtigten Anwesenden für weitere 3 Jahre bestätigt. Ebenso seine Mitstreiter*innen Isabell Klett (stellv. Abteilungsleiterin), Jürgen Koch (Kassier), Regina Blechschmidt (Schriftführerin) und Josef Blechschmidt (Kinder- und Jugendwart). Zum erweiterten Vorstand gehören Katrin Gieck (sportliche Leiterin Damen), Martin Militzke (sportlicher Leiter Männer) und Michael Zeidler (Webmaster und Öffentlichkeitsarbeit).

40. VR-Bank-Lauf „Rund um die Veste Coburg“

Nach dem zweimaligen Ausfall des VR-Bank-Laufs „Rund um die Veste Coburg“, soll dieser 2022 auf jeden Fall durchgeführt werden. Was aber schon heute klar ist, es wird keine Möglichkeit für Nachmeldungen geben.

Zum Abschluss der Versammlung gab Wolfgang Gieck einen Ausblick auf das Leichtathletiksportjahr 2022.

zeico

Die wichtigsten sportlichen Erfolge der Leichtathletikabteilung des TV 1848 Coburg im Jahr 2020 und 2021

2020

Aktive:
Mannschaft

Addisu Tulu Wodajo, Moritz Luber, Zacharias Wedel
Bayerische Cross-Meisterschaften am 16. Februar 2020 in Buttenwiesen
3. Platz Mannschaft Männer

Senioren / Seniorinnen:

Karl D o r s c h n e r
Deutsche Senioren-Hallen-Leichtathletikmeisterschaften am 1. März 2020 in Erfurt
1. Platz + Deutscher Seniorenmeister 400 m Männer M65

Deutsche Senioren-Hallen-Leichtathletikmeisterschaften am 29. Februar 2020 in Erfurt
2. Platz 200 m Männer M65

Deutsche Senioren-Leichtathletik-Mehrkampfmeisterschaften am 21. August 2020 in Zella-Mehlis
2. Platz Fünfkampf Männer M65

2020 – Karl Dorscher Platz 1 in der Weltbestenliste M65 über 400 m in 61:53 sec.

Jürgen W i t t m a n n
Bayerische Cross-Meisterschaften am 16. Februar 2020 in Buttenwiesen
2. Platz Cross Männer M40

2021

Aktive:
Mannschaft

Patrick Weiler, Dominic Arnold, Jürgen Wittmann
Bayerische Halbmarathon-Meisterschaften am 26. September 2021 in Augsburg
2. Platz Mannschaft Männer

Senioren / Seniorinnen:

Karl D o r s c h n e r
Deutsche Senioren-Leichtathletikmeisterschaften am 10. – 12. September 2021
in Baunatal
1. Platz + Deutscher Seniorenmeister 400 m Männer M70
2. Platz 100 m Männer M70

Bayerische Senioren-Leichtathletikmeisterschaften am 10. Juli 2021 in Herzogenaurach
1. Platz + Bayerischer Seniorenmeister 100 m Männer M70
1. Platz + Bayerischer Seniorenmeister 200 m Männer M70
1. Platz + Bayerischer Seniorenmeister 400 m Männer M70
2. Platz Weitsprung Männer M70

Jürgen W i t t m a n n
Bayerische Senioren-Leichtathletikmeisterschaften am 10. Juli 2021 in Herzogenaurach
1. Platz + Bayerischer Seniorenmeister 800 m Männer M40
1. Platz + Bayerischer Seniorenmeister 1500 m Männer M40

Bayerische 10 Kilometer-Meisterschaften am 1. August 2021 in Kemmern
3. Platz 10 Kilometer Männer M40

Bayerische Halbmarathon-Meisterschaften am 26. September 2021 in Augsburg
2. Platz Halbmarathon Männer M40

Christine S c h r e n k e r – S c h ö p f
Bayerische 10 Kilometer-Meisterschaften am 1. August 2021 in Kemmern
2. Platz 10 Kilometer Frauen W50

Diana K ö p e n i c k
Bayerische Senioren-Leichtathletikmeisterschaften am 10. Juli 2021 in Herzogenaurach
2. Platz 5000 m Frauen W50

Petra S t ö v e k e n
Bayerische Senioren-Leichtathletikmeisterschaften am 10. Juli 2021 in Herzogenaurach
1. Platz + Bayerische Seniorenmeisterin 200 m Frauen W55
3. Platz 100 m Frauen W55

Alexander B a u e r
Bayerische 10 Kilometer-Meisterschaften am 1. August 2021 in Kemmern
3. Platz 10 Kilometer Männer M45

Patrick W e i l e r
Bayerische Halbmarathon-Meisterschaften am 26. September 2021 in Augsburg
2. Platz Halbmarathon Männer M35

Jörg S c h a l l e r
Bayerische Senioren-Leichtathletikmeisterschaften am 10. Juli 2021 in Herzogenaurach
1. Platz + Bayerischer Seniorenmeister 5000 m Männer M35

Mannschaften:

Jürgen Wittmann, Martin Militzke, Alexander Bauer
Bayerische 10 Kilometer-Meisterschaften am 1. August 2021 in Kemmern
1. Platz + Bayerische Seniorenmeister Mannschaft Männer M35-45

Wolfgang Thiem, Werner Militzke, Wolfgang Gieck
Bayerische 10 Kilometer-Meisterschaften am 1. August 2021 in Kemmern
2. Platz Mannschaft Männer M60 und älter

Sabine Nitzsche, Cindy Schneider, Annika Linke
Bayerische 10 Kilometer-Meisterschaften am 1. August 2021 in Kemmern
3. Platz Mannschaft Frauen W35-45

Christine Schrenker-Schöpf, Diana Köpenick, Claudia Sollmann
Bayerische 10 Kilometer-Meisterschaften am 1. August 2021 in Kemmern
3. Platz Mannschaft Frauen W50 und älter

Patrick Weiler, Jürgen Wittmann, Volker Nitzsche
Bayerische Halbmarathon-Meisterschaften am 26. September 2021 in Augsburg
1. Platz + Bayerische Seniorenmeister Mannschaft Männer M35-45

Vorheriger Beitrag
Für die Mitgliederversammlung gilt 3G
Nächster Beitrag
29a Caixabank Mitja Marató
Menü