Für die Mitgliederversammlung gilt 3G

Hygienekonzept

Die Mitgliederversammlung der Leichtathletikabteilung findet am Freitag den 18. März im Sportheim des TV 1848 Coburg unter Anwendung der zurzeit für die Gastronomie geltenden Corona-Bestimmungen der Stadt Coburg statt. Es gilt die 3G-Regel (Geimpft, genesen oder getestet).

Zugang haben nur Personen die einen kompletten Impf- oder einen Genesenen-Nachweis vorlegen können oder vor Ort einen negativen Corona-Schnelltest unter Aufsicht durchführen. Der Schnelltest ist bitte selbst mitzubringen. Von jedem mitzuführen ist unbedingt ein Lichtbildausweis.

Wer am Tag der Veranstaltung Symptome verspürt, die auf eine Corona-Erkrankung hinweisen, sollte besser zuhause bleiben.

Auf dem gesamten Vereinsgelände, auch im Sportheim, gilt außerdem das Abstandsgebot (1,5 m) und Maskenpflicht (FFP2-Maske). Sobald die Sitzplätze an den Tischen eingenommen sind, können die Masken abgenommen werden.

Wir bitten euch eindringlich, um die Einhaltung unseres Hygienekonzepts. Auch wir sind vor einer Kontrolle der Ordnungsbehörden nicht sicher.

Vorheriger Beitrag
Toller Saisoneinstieg für den TV 1848 Coburg
Nächster Beitrag
Mitgliederversammlung 2022 – Leichtathletikabteilung trotzt der Pandemie
Menü