36. Memmelsdorfer Schlosslauf

Am 21.11. fand in Memmelsdorf der traditionelle Schlosslauf am Schloss Seehof statt. Neben dem Hauptlauf über offiziell 9.910m wurden auch drei Schülerläufe (2.300 bzw. 4.300m) sowie ein Bambinilauf über 750m ausgetragen. Nach der coronabedingten Absage im Vorjahr konnte der Lauf heuer zum Glück stattfinden. An dieser Stelle noch einmal einen Dank an den SC Memmelsdorf und die zahlreichen sehr engagierten Helfer für den tollen Wettkampf auf neuer und interessanter Laufstrecke.

Unsere Athleten konnten sich sowohl im Schülerlauf 3 über 4.300m sowie im Hauptlauf stark in Szene setzen. Die dritten Plätze waren an diesem Tag für die 48er reserviert! Der Schülerlauf führte über insgesamt 2 Runden zur Schweizerei sowie innerhalb der Schlossmauer zurück zum Schloss. Den Sieg in diesem Lauf konnte sich erwartungsgemäß der Überflieger Noah Möller (TSV 1860 Staffelstein, 15:41 min) sichern. Bei den Mädels siegte Emma Lindner von der LG Bamberg in 16:16 min. Die dritten Plätze gingen an Lenz-Valentin Röseler sowie Lena Fischer mit: Sie benötigten 16:00min bzw. 19:33 min für die Strecke. Sehr stark sind ebenfalls die Zeiten und Platzierungen von Tom Kaebel (16:06 min, 5. Platz) sowie David Wölfel (16:15 min, 6. Platz) einzustufen. Einen Altersklassensieg verbuchen konnte Janis Eichler.

Der Hauptlauf führte auf kurviger und welliger Strecke, aber sehr abwechslungsreicher Strecke durch den nahegelegenen Wald zurück zum Schloss Seehof. Den Sieg in diesem Lauf holten sich Ingelena Schömburg-Heuck sowie Marius Krapp (beide LG Bamberg, 39:25 min bzw. 34:07 min). Die dritten Plätze holten sich Denise Hiemann (42:33 min) und Dominic Arnold (35:15 min). Aufs Stockerl in ihrer jeweiligen Altersklasse liefen außerdem Christine Schrenker-Schöpf (1. W55 in 47:28min), Sabine (2. W40, 48:49min) und Volker Nitzsche (3. M35, 40:13min) sowie unser Dauerrenner Werner Militzke (2. M65, 51:54 min)

Weitere Ergebnisse im Hauptlauf:

  • Frauen
    • Julia Rosenbaum 56:45 min
  • Männer
    • Wolfgang Thiem 44:17 min
    • Dieter Schöpf 46:06 min
    • Siegfried Feulner 52:34 min
    • Daniel Cimpean 60:33 min

Bericht: Dominic Arnold

Vorheriger Beitrag
Vereinsmeisterschaft und Jahresabschlussfeier 2021
Nächster Beitrag
Vereinsmeisterschaft muss abgesagt werden
Menü