48er & Friends beim Frankenwaldlauf

Ludwigschorgast – Bei spätsommerlichen Temperaturen fand der 34. Frankenwaldlauf statt. Ein goldener Herbstwald versüßte den anspruchsvollen 11 km Rundkurs um Ludwigschorgast mit 220 Höhenmetern.

Mit am Start waren auch vier Läufer vom TV 1848 Coburg, die sich gut in Szene setzen konnten.

Wolfgang Thiem konnte sich über den 1. Platz in der M60 freuen. Klaus Halves (M50) und Werner Militzke (M60) schafften es ebenfalls mit 2. Plätzen auf’s Podest. Siegfried Feulner belegte in der M60 einen respektablen 4. Platz. Ergebnisse

Vorheriger Beitrag
Schnelle Runden auf dem Hockenheimring
Nächster Beitrag
Speisekarte und Onlinebestellung Jahresabschlussfeier 2021 im Gasthof Fink
Menü